Maschinensteuerung Takt'o



Geschichte:

Der Grundgedanke für die Entwicklung unserer Takt´o Maschinensteuerung war, eine einfach zu bedienende, von jedermann zu programmierende, leistungsfähige Steuerung zu haben. Sie sollte in einem soliden Gehäuse© by www.schwab-maschinenbau.de
untergebracht, den harten Anforderungen und rauen Umgebungen in Werkstatt, Produktion, Labor usw. Stand halten, ähnlich einer früheren Schaltnockensteuerung im Bereich Elektronik und Pneumatik.

Gemeinsam mit der Fa. Bock Elektronik entwickelten wir ab dem Jahr 2008 eine entsprechende Software und konstruierten das passende Gehäuse dazu.

Heute ist die Steuerung durch Praxiserfahrung zu einem universellen Produkt herangereift, welches mit seiner einfachen Handhabung für viele Steuerungsaufgaben eingesetzt werden kann.

Merkmale:

  • Einfache Programmierung von Sensoren, Ventilen, Motoren usw.
  • Programmerstellung mit Zykluszeit
  • Programmerstellung mit elektronischem Taktrad
  • Beschleunigung und Verzögerung des Programms
  • Speichern von bis zu 99 Programmen mit Texthinterlegung
  • Integrierte Ventilinsel mit bis zu 8 Ventilen
  • Anschlüsse über DIN-Stecker M8 oder M12 steckbar

 

Takt'o im Einsatz

Anklicken zum Vergrößern!

© by www.schwab-maschinenbau.de
Maschinensteuerung Takt´o im Einsatz an einer pneumatischen Verklebepresse

© by www.schwab-maschinenbau.de